Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie

schiffspartien

Achtung! Daten gelten nur für die rheinpartie 2009!

schiffspartie 527 km Rüdesheim
Schwimmende Weinprobe
Weingut Dr. Nägler (VDP)
Rüdesheim, Anleger 16 (Rössler-Linie)
So Abfahrt 17.10h – Rückkehr 18.40h
Kommentierte Weinprobe: In außergewöhnlicher Atmosphäre Rüdesheimer Riesling und die romantische Landschaft des Welterbegebietes erleben. € 16,00
www.weingut-dr-naegler.de
www.roesslerlinie.de

schiffspartie 527 km Rüdesheim
Weinerlebnis in und um Rüdesheim
Weingut Kurt Schädel und Rössler-Linie
Rüdesheim, Anleger 16 (Rössler-Linie)
So Abfahrt 11.35h – Rückkehr 17.30h
Erleben und Genießen der Rheinromantik per Schiff, Seilbahn, Sessellift und zu Fuß. Geführte Tour mit Weinproben und Burgbesichtigung. € 27,50
www.weingut-schaedel.com
www.roesslerlinie.de

schiffspartie 527 km Rüdesheim
Lichter, Lieder und Legenden
Schifffahrt und Lesung
Rüdesheim – Bingen – Assmannshausen – Bacharach – Kaub – St. Goar und zurück
Veranstalter: Bingen-Rüdesheimer Fährgemeinschaft und Schifffahrtsgesellschaft
Sa: Abfahrt Rüdesheim ab 18h (an 22.00h), Bingen ab 18.10h (an 21.45h), Assmannshausen ab 18.20h (an 21.30h), Bacharach ab 18.50h (an 20.40h), Kaub ab 19.00h (an 20.30h) bis St. Goar und zurück.
Romantische Abendfahrt: Lesungen von Sagen und Legenden mit Musik (vorgetragen von Ferdinand Engelhart). Zu- und Ausstieg an jedem Haltepunkt möglich. € 17,-
www.bingen-ruedesheimer.de

schiffspartie 532 km Assmannshausen
Mondscheinfahrt zur Nachtführung auf Burg Rheinstein (Trechtingshausen)
Führung, Schifffahrt Rössler-Linie, Burg Rheinstein
Fr 19h, Brücke Nr. 2, Rückkehr 22h
Schifffahrt und Nachtführung mit Umtrunk auf Burg Rheinstein und Rückfahrt nach Assmannshausen € 19,90
www.roesslerlinie.de
www.burg-rheinstein.de

rheinpartie bei nacht 540 km Lorch
Fähren-Straußwirtschaft
Veranstalter: Kultur- und Heimatverein Lorch, Rheinfähre Niederheimbach – Lorch
Fr ab 20.30h/Sa ab 20.30h/So ab 20.30h

Weinausschank auf der Fähre. Panorama-Blick auf Lorch und Niederheimbach. Genussvolle Überfahrt: Verweilen auf dem Fluss mit Musik und Lesungen. Alle Lorcher Projektions- und Licht-Installationen sind von der Fähre aus zu sehen. Ein- und Aussteigen an beiden Ufern möglich.
€ 10,- (ohne Getränke)
www.mittelrhein-faehre.de

rheinpartie bei nacht 559 km St. Goar, St. Goarshausen
fähr.bind.licht
Audiovisuelle Installation von Ingo Bracke (Saarbrücken),
Veranstalter: Rhein-Touristik – Tal der Loreley mit Fähre Loreley
Fähre zwischen St. Goar und St. Goarshausen
Fr 20-24h/Sa 20-24h/So 20-24h
Die Fähren sind ebenso Teil der Welterbe-Landschaft wie der Rheinstrom selbst. Von einer Seite zur anderen pendelnd erleben die Besucher das Welterbe-Tal aus wechselnden Perspektiven und werden Teil der auf dem Wasser dahin gleitenden begehbaren Licht- und Klangarbeit von Ingo Bracke, die sich auf den Mythos der Loreley bezieht.
regulärer Fährtarif
www.loreley-besucherzentrum.de
www.ingobracke.de
www.faehre-loreley.de

schiffspartie 568 Boppard
Weinprobenfahrt zum Projektionszauber der rheinpartie
Schifffahrt mit Tanz und Live-Musik
Veranstalter: Hebel-Linie, Boppard
Fr 19 – 23h, So 19 – 23h
4-stündige Abendfahrt, mit 3er Weinprobe aus den Lagen des Mittelrheins mit Marlene Leue „Bopparder Weinkontor“, zu den Projektionspunkten Loreley, St. Goar und der Marksburg. €19,- Fahrt, inkl. Wein, Winzerbrot und Spundekäs.
www.hebel-linie.de

Zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der ‘rheinpartie – auf zu neuen ufern’ sind kostenlos. Die zentrale Inszenierung auf Burg Rheinfels (St. Goar) kostet 10 € Eintritt. Mit dem Erwerb des Eintrittsausweises/Badge unterstützen die Gäste das Gesamtprojekt ‚rheinpartie – auf zu neuen ufern’. Vorverkauf bei den Tourismus Informationen entlang des Rheines und beim Besucherzentrum Loreley (St. Goarshausen) ab dem 7. September. Oder Bestellungen an:
Besucherzentrum Loreley
Telefon: 0 67 71 / 59 90 93
Telefax: 0 67 71 / 59 90 94
info@loreley-besucherzentrum.de

Die Angaben beruhen auf Informationen der Programm-Anbieter. Angaben ohne Gewähr. Weder der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal noch das projektbüro rheinpartie sind Mittler im Sinne des Reiserechtes.

Aktuelle Informationen: www.rheinpartie.com

< zurück | Diese Seite drucken