Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie Rheinpartie

rheinpartie tagestipps

Achtung! Daten gelten nur für die rheinpartie 2009!

rheinpartie tag + nacht 527 km Rüdesheim
>>STARKSTROM
Medien-Installationen, Ausstellung, Institut für Mediengestaltung der FH Mainz
Ehemaliges Asbach-Gelände, Am Rottland – direkt gegenüber vom Bahnhof
Fr 12-24h/Sa 12-24h/So 12-23h
Fr 19h Vernissage

Der Begriff Starkstrom bildet den assoziationsreichen Titel für eine konzeptionelle Ausstellung mit Installations- und Lichtkunst im ehemaligen Asbach-Gelände in Rüdesheim. Der Titel >>Starkstrom verweist nicht nur auf den hohen technischen Aufwand dieser außergewöhnlichen Kunstausstellung, er soll auch als Sinnbild für das Fließen des Stromes Rhein verstanden werden. Der Titel kündigt die Energie an, die an den drei Ausstellungstagen von den Kunstwerken ausgehen soll. Die Ausstellung wird von Tjark Ihmels kuratiert.

Die geplanten Projekte im Einzelnen:
Carsten Altmann: „Stille Post“ (Installation mit 20 Druckern)
Mit Hilfe von versteckten Mikrofonen werden Gespräche von Ausstellungsbesuchern aufgenommen, computergesteuert gespeichert und von Druckern wieder ausgegeben. Die Maschinerie der Bürokratie produziert dabei unaufhörlich immer mehr Dokumentation der heimlichen Beobachtung.

Jan Brauer: „Der Sound der Halle“ (Soundinstallation)

Bernd Güssbacher: „Mirror, Mirror …“ (Videoinstallation)
Auf ein Gebilde aus beweglichen Spiegeln werden grafische Bewegtbilder projiziert – das Prinzip der Discokugel in riesigem Ausmaß.

Christoph Köhler: „made in china / Souvenirs der Industrieruine“

Robert Meyer: „…kommst rein, kannst raus schauen“ (Installation)
In der Werkhalle werden abstrahierte Häuser errichtet.

Sarah Pittroff/ Seweryn Zelazny: „Arrow“ (Video-/ Material-Installation)
Es entstehen Landschaftsaufnahmen in Kombination mit einem menschlichem Eingriff – dem Pfeil als Zeichen der Zivilisation…

Pascal Schneider: Projekt “Olatuak” (interaktive Videoinstallation)
Hier kann der Besucher durch Bewegung Einfluß auf den Ablauf des Videos nehmen.

Jochen Seehuber: „The Physical Impossibility of Life in the Mind of Someone Dead“ (Installation)
Bezug nehmend auf Damien Hirst´s berühmtes Kunstwerk (Tigerhai in Formaldehyd) wird der Zusammenhang von Leben, Umwelt und einer medienwirksamen Zelebrierung hinterfragt.

www.img.fh-mainz.de
www.ruedesheim.de

rheinpartie tagestipp 527 km Bingen
Rheinland-Pfälzische Literaturtage
Diverse Orte, Lesungen, Ausstellungen, Diskussionen, Schriftstellerverband RLP (VS) und Kultursommer Rheinland-Pfalz
Fr 12-20h/Sa 10-21h/So 10-17h
Lesungen, Poetry-Slam, Literatur Kinder-Rallye, Symposien u.a. mit Harald Martenstein und Hanns Josef Ortheil
www.literaturtage2009-rlp.de

rheinpartie tagestipp 527 km Bingen
“Franziskus” – Ein Musical für Kinder
Theater der Kath. Basilikagemeinde St. Martin
Basilika St. Martin, Basilikastr. 1
So 17h
Musicalaufführung des Kinderchores “MarTeenies” mit Chorstücken, Soli, Kostümen und Klavierbegleitung
http://www.bistummainz.de/pfarreien/dekanat-bingen/pfarr_bingen/index.html

rheinpartie tagestipp 527 km Bingen
Mensch, Natur, Technik am Binger Loch
Multimedia-Präsentation, Museum Stellwerk Bot
Heimatverein Bingerbrück, Modelleisenbahnclub Weiler, NABU Naturschutz Rheinauen
Stellwerk Bot im Park am Mäuseturm, Bingerbrück
Fr 11-17h/Sa 11-17h/So 11-17h, So 14h: Kinder basteln: Tiere im Mittelrheintal
Beiträge zur Geschichte der Eisenbahn und Schifffahrt im Mittelrheintal sowie zur Landschaft und ihrer Entstehung € 1,- (Park), Kinder frei
www.bingen.de/de/4/stellwerk.html

rheinpartie am abend 540 km Lorch
“Pfeffer und Salsa”
Kabaret von T.C. Breuer, Lorcher Kulturtage,
Gewölbekeller Weingut Altenkirch, Binger Weg 2
Fr 20h
Der Kabarettist feiert 30jährige Bühnenpräsenz und möchte sein Publikum amüsieren und zum Nachdenken anregen, quasi beim Nachdenken amüsieren.
€10,- Karten bei Schreibwaren Simon, Markt 2, Lorch, Tel. 06726 – 81078
www.weingut-altenkirch.de
www.tc-world.com

rheinpartie tagestipp 540 km Lorch
Annette Gut – Installation und Malerei, Lorcher Kulturtage
Ausstellung, Robert-Struppmann-Museum, Am Markt 5, Rathaus-Anbau
Kultur und Heimatverein Lorch
Fr 9-13h, 14-16h/Sa 14-17h/So 14-17h
Installationen auf dem Museumsplatz, „Indisches Tagesbuch“, Malerei in den Museumsräumen
www.stadt-lorch-rheingau.de
www.atelier-gut-lehmbruch.de

rheinpartie tagestipp 540 km Lorch
Weinbergswanderung im Freistaat Flaschenhals
Führung und Weinverkostung, Lorcher Kulturtage
Treffpunkt Museumsplatz
Sa 13h/So 13h
Wanderung zur Lesezeit durch die bekannten Lorcher Weinbergslagen. Die Ernte wird beurteilt; drei Probierstationen, Schluss-Vesper mit Produkten aus der Region und Shuttle-Service zurück nach Lorch. Ende ca. 19h.
€ 13,- Kartenverkauf: Klaus Laquai, St. Martinus-Apotheke, Tel. 06726 – 9473
www.lorch-rhein.de

rheinpartie tagestipp 540 km Lorch
Kulinarisch: Japanische Küche trifft Lorcher Riesling
Weingut Karl Ottes
Fr ab 17h/Sa ab 15h/So ab 15h
Japanische Esskultur trifft Rheingauer Weinkultur. Die Oenologin Fumiko Ottes bereitet Gerichte ihres Heimatlandes zu den Ottes-Weinen zu.
www.weingut-ottes.de

ABGESAGT! rheinpartie tag+nacht 540 km Lorch
Weinstand am Hilchen-Haus
Weingut Graf von Kanitz (VDP, ECOVIN)
Fr 18-24h/Sa 16-24h/So 16-24h
Weinausschank neben dem Hilchen-Haus in unmittelbarer Nachbarschaft der Urbanscreen-Projektion auf das Hilchen-Haus.

rheinpartie tagestipp 543 km Bacharach
Raum der weißen Stille
Lesung von Friedrich G. Paff und Ausstellung von Liesel und Johannes Metten
Atelier am Strom, Stadtmauer 26
Sa 16h
www.friedrich-g-paff.de

rheinpartie tagestipp 543 km Bacharach
Caféhaus Stiehl
Präsentation zur Revitalisierung des historischen Gebäudes Oberstr. 26
Fr 10-24h/Sa 10-24h/So 10-23h
Darstellung der Umbaumaßnahme “Caféhaus Stiehl” im Rahmen des Architekturwettbewerbs Initiative Baukultur Welterbe Mittelrheintal
www.baukultur-mittelrheintal.de
www.baukultur.rlp.de

rheinpartie tagestipp 546 km Kaub
Super 8 plus – Kauber Geschichten
Projektionsprojekt des Heimat- und Kulturvereins Kaub
Felsenkeller Rauscheley Weingut André Bernd, Kultur- und Heimatverein Kaub
Am Friedhof
Sa ab 15h, open end/So ab 15h, open end mit Bewirtung
Vorstellungen jeweils 16h und 19h
Kauber Hobbyfilmer wie Walter Bubinger zeigen Aufnahmen aus der Mitte des vergangenen Jahrhunderts, die das damalige Leben in der Stadt in Erinnerung rufen.
Eintritt: Spende erbeten
www.dirk-melzer.de
www.stadt-kaub.de

rheinpartie tagestipp 550 km Oberwesel
Öffentliche Stadtführung durch das Denkmal geschützte Oberwesel
Veranstalter: Tourist-Information Oberwesel
Startpunkt Marktplatz
Sa 14h, Dauer ca. 1 1/2 Std.
Sachkundige Stadtführer erläutern die Geschichte der historischen Stadt. € 4,-
www.oberwesel.de

rheinpartie tagestipp 550 km Oberwesel
„Heimat“-Frühstück im Günderodehaus mit Edgar Reitz
Frühstück und Lesung
Oberwesel, Günderodehaus, Siebenjungfrauenblick
So 11h

Der mehrfach preisgekrönte Autor und Regisseur der Familienchronik „Heimat 1 – 3“ Edgar Reitz wird anwesend sein und blickt auf die vergangenen 25 Jahre Dreharbeiten zurück.
Das über 200 Jahre alte Günderoderhaus stammt aus Seibersbach im Hunsrück, wurde dort abgetragen und für die Verfilmung von „Heimat 3“ zunächst als baufällige Fachwerkruine aufgebaut und im Laufe der Filmhandlung restauriert. Nach den Filmarbeiten des 6-Teilers wurde es von Regisseur Edgar Reitz seiner Bestimmung als Filmmuseum und kulturelle Begegnungsstätte übergeben.
€ 15 (ohne Getränke)
Anmeldung via email oder Telefon erforderlich: 06744 – 7140 11 u. 0160-7242327 oder per mail: eb@bollants.de
www.guenderodefilmhaus.de

rheinpartie am abend 550 km Oberwesel
SWR4 – Musik, Sprooch un Wein
Mundartfestival mit Hildegard Bachmann und den Dautenheimer Bembelsängern
Kulturhaus Oberwesel
Sa 20h, € 10,-
www.kulturhaus-oberwesel.de

rheinpartie tagestipp 550 km Oberwesel
Der Froschkönig
Figurentheater für Kinder ab 4, Volksmärchen
Kulturhaus Oberwesel
So 15h € 2,50
www.kulturhaus-oberwesel.de

rheinpartie am abend 558 km St. Goar
Die Inschriften der Stiftskirche St. Goar
Projektion und Ausstellung
Veranstalter: Institut für Geschichtliche Landeskunde, Ev. Kirche und Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz
St. Goar, Stiftskirche
Fr 18-22h/Sa 18-22h
Die Stiftskirche in St. Goar ist reich an interessanten Inschriften. Sie sind allerdings schwer lesbar und verstehen sich nicht von selbst. In einem Kooperationsprojekt wurden sie jetzt für eine breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mittels Beleuchtung und Medienpräsentationen werden sie während der rheinpartie vorgestellt. Das „regioNet-Mobil“, eine fahrbare Präsentationsstation, wird vor der Stiftskirche stehen. Darüber hinaus können sich die Besucher in der Kirche selbst über die Denkmäler informieren.
www.igl.uni-mainz.de
www.inschriften-online.de
www.regionalgeschichte.net

rheinpartie am abend 556 km St. Goarshausen
„Gäsegaß“ – Vorfahren stehen auf
Projektionsprojekt der Bürgerinitiative Altstadt St. Goarshausen
Fr 20-22h/Sa 20-22h/So 20-22h

In den Altstadtwinkeln der Loreleystadt St. Goarshausen (Volksmund Gäsegaß) lassen historische Filmaufnahmen, Wandprojektionen und Lesungen aus den Werken von Heinrich Heine und dem Heimatdichter Ritzel, die Vorfahren auferstehen.
www.st-goarshausen.de

rheinpartie am abend 556 km St. Goarshausen
Die Loreley – Aus längst vergangenen Zeiten bis heute
Projektion auf den Loreley-Turm, Veranstalter: Loreley-Museum und VIOSO GmbH (Düsseldorf)
Fr 20-22h/Sa 20-22h/So 20-22h

Video-Projektion von historischen und aktuellen Bildern auf die Turmfassade. VIOSO präsentiert dabei eine revolutionär neue Software, die in der Lage ist, auf nahezu beliebigen Untergründen brillante Bilder zu projizieren.
www.rhein-lahn-info.de/museumsstrasse/st-goarsh-wein.htm
www.vioso.com

rheinpartie tagestipp 568 km Boppard
Weinfest
Veranstalter: Tourist Information Boppard & Winzerschaft
Marktplatz
Fr 17h – So 24 h
Inmitten der historischen Kulisse des Marktplatzes ist für Musik und Unterhaltung non-stop bestens gesorgt. Weindorf, Bühne und Tanzboden.
www.boppard-tourismus.de

rheinpartie tagestipp 580 km Braubach
Traditionelles Winzerfest
Braubach, Altstadt (Obermarktstraße / Marktplatz)
Traditionelles Winzerfest mit Weinkönigin, Bacchus, historischer Bürgerwehr.
Fr ab18 h/Sa ab 16h/So ab 11h, Sa Höhenfeuerwerk, So Festzug 14h
www.braubach.de

rheinpartie tagestipp 582 km Rhens
Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober
Rhens, Königsstuhl (unweit der B9), Veranstalter: Kaiser Ruprecht Bruderschaft
Sa 10.30h
Feierstunde unter Mitwirkung des Musikvereins Concordia Rhens, Festtagsansprachen.
www.kaiser-ruprecht-bruderschaft.de

rheinpartie tagestipp 592 km Koblenz
Heinz Mack – Im Licht der Zero-Zeit / Daniel Spoerri – Eaten by….
Ausstellungen des Ludwig Museum
Danziger Freiheit 1
Verlängerte Öffnungszeiten und Sonderführungen!
Fr 10.30-21h/Sa 11-21h/So 11-21h

Doppelausstellung der beiden international bedeutenden Künstler mit Werken von 1959 bis heute. Das Spiel mit dem Licht beherrscht Heinz Mack wie kaum ein anderer. Seine Lichtkunst-Objekte bereichern heute an vielen Orten den urbanen Raum. Daniel Spoerri ist Mitbegründer des Nouveaux Réalisme und Erfinder der Eat-Art. Im Rheinland machte er sich mit dem Restaurant Spoerri (Düsseldorf) und seinen Eat-Art-Banketten einen Namen. €4,-
www.ludwigmuseum.org

rheinpartie am abend 592 km Koblenz
Jeff Koons
Schauspiel von Rainald Goetz, Inszenierung: Markus Dietze (Intendant)
Großes Haus, Theater Koblenz, Clemensstr. 5
Fr 19.30h
…wo ist der Ort, wo sie entsteht, die Kunst? Rainald Goetz spürt diesen Fragen in allen Haupt- und Seitenstraßen des (Nacht-)Lebens nach…..ab € 5,-
www.theater-koblenz.de

rheinpartie tagestipp 592 km Koblenz
Unser Metall – Gold und Silber, Blech und Bronze
Depot-Werksschau
Mittelrhein-Museum, Florinsmarkt 15-17
Fr 10.30-17h u. 19h Vernissage/Sa 11-18h/ So 11-18h
Fr 19h Vernissage zur Depot-Werkschau Eröffnung.
So 15h öffentliche Führung
2,50€
www.mittelrhein-museum.de

rheinpartie tagestipp 592 km Koblenz
Das Devon-Meer
Ausstellung und Führungen im Rhein-Museum
Charlottenstr. 53a (unterhalb der Festung Ehrenbreitstein)
Fr 10-17h/Sa 10-17h/So 10-17h
Das Museum für Kulturgeschichte und Schifffahrt zeigt “Devon – Leben vor unserer Zeit“. Führungen kostenlos. € 4,50
www.rheinmuseum.de

Zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der ‘rheinpartie – auf zu neuen ufern’ sind kostenlos. Die zentrale Inszenierung auf Burg Rheinfels (St. Goar) kostet 10 € Eintritt. Mit dem Erwerb des Eintrittsausweises/Badge unterstützen die Gäste das Gesamtprojekt ‚rheinpartie – auf zu neuen ufern’. Vorverkauf bei den Tourismus Informationen entlang des Rheines und beim Besucherzentrum Loreley (St. Goarshausen) ab dem 7. September. Oder Bestellungen an:
Besucherzentrum Loreley
Telefon: 0 67 71 / 59 90 93
Telefax: 0 67 71 / 59 90 94
info@loreley-besucherzentrum.de

Die Angaben beruhen auf Informationen der Programm-Anbieter. Angaben ohne Gewähr. Weder der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal noch das projektbüro rheinpartie sind Mittler im Sinne des Reiserechtes.

Aktuelle Informationen: www.rheinpartie.com

< zurück | Diese Seite drucken